Zuhause / Projektmanagement / Warum CIOs Technologie einsetzen sollten, um Betriebsabläufe zu stören

Warum CIOs Technologie einsetzen sollten, um Betriebsabläufe zu stören

Machen Sie es sich nicht zu bequem

Behagliches Zurücklehnen ist eine gefährliche Sache. Wenn Sie das vermeiden und der Zukunft weiterhin gerecht werden möchten, ist es an der Zeit, sich am CIO zu orientieren, erklärt Bill Millar von Forbes.com. Innovative IT bedeutet, Ihre Behaglichkeitszone zu verlassen. Auch wenn das Unternehmen im gegenwärtigen Zustand gut funktioniert, scheuen Sie sich nicht vor einem CIO, der die Routine aufmischt. Nur so können Fortschritte gemacht werden.

Ein CIO der Zukunft plant heute

Ein guter CIO versteht nicht nur, wie die Geschäfte heute laufen, sondern auch, wie diese zukünftig laufen sollten. Im Zuge dessen wird er sich mit dem CEO zusammentun, um die wahre Mission nachzuvollziehen, die das Unternehmen vorantreibt. Denken Sie daran, dass neue Technologien auch dann bei Ihnen anklopfen werden, wenn Sie diese nicht eingeladen haben. Der Unterschied zwischen einem Unternehmen, das erfolgreich mit der Zeit geht, und einem Unternehmen, das plötzlich vom Markt verschwindet, besteht darin, ob Sie diesen ungeladenen Gast willkommen heißen oder nicht.

Den vollständigen Artikel finden Sie hier: http://www.forbes.com/sites/forbesinsights/2013/12/18/how-an-involved-cio-can-help-your-organization-embrace-innovation-and-avoid-disruption/

über Rachel Ginder

Rachel Ginder was a staff writer for CAI's Accelerating IT Success and joined the team in 2013. She also helped with social media and research.

überprüfen Sie auch

Der Führungslebensstil

Jedes Projekt ist eine Gelegenheit die eigenen Führungsqualitäten aufzuzeigen und zu verbessern, sowohl in guten, wie in schlechten Zeiten. Dave Wakeman schrieb einen Beitrag für PMI zu drei Wegen, auf denen Sie Führung bei Ihren

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

WERBUNG