Zuhause / IT Best-Practice-Verfahren / Die wichtigsten 10 ITIL Implementationsfehler

Die wichtigsten 10 ITIL Implementationsfehler

Die ITIL Annahme

Der Wechsel Ihres Unternehmens zu ITIL ist keine leichte Sache. Viele erwarten dies, doch ist hier häufig die Organisation das Problem. Karen Guglielmo nennt uns zehn Gründe dafür, weshalb ITIL manchmal nicht funktioniert. Viele Unternehmen stürzen sich mit der Erwartung in diesen Prozess, dass er planlos sei. Es sollte keine Perfektion erwartet werden, da Veränderung Zeit braucht, doch Planlosigkeit ist deshalb nicht notwendig.

Probleme und Lösungen

1. Es gibt keine Vision: Sie müssen einen Plan und einen Fokus haben, sonst werden Sie niemals Buy-in oder Support bekommen.

2. Top-down-Engagement ist nicht notwendig: Sie brauchen einen Förderer in leitender Position, der den Vorstand von ITIL überzeugen kann und durch den Sie mehr Zeit, Geld und Ressourcen erhalten.

3. Wir brauchen keine Wirtschaftsberechnung: Ihre Interessensgruppen müssen die Geschäftsvorteile kennen, einschließlich der Kosten und sie brauchen einer Bestätigung des Umfangs.

4. Wir brauchen keine erste Basisberechnung: Sehen Sie sich zumindest Beispiele  verwendbarer Basisberechnungsmethoden an und bestimmen Sie besondere Ziele.

5. ITIL ist kein Strategieprojekt, daher lassen sich vorhandene Ressourcen einsetzen: Stimmt nicht. Sie wollen ein “Traumteam” und nicht einfach ein Gruppe von Leuten, die zufällig etwas freie Zeit haben. Erstellen Sie einen Plan und bestimmen Sie Ihre offiziellen Ressourcen.

Hinsichtlich der anderen fünf Problem und Lösung, lesen Sie den Originalartikel unter TechTarget.com:  http://searchcio.techtarget.com/news/1304412/10-ITIL-implementation-mistakes-and-fixes?vgnextfmt=aiog&cc=915bfa93f67c9210VgnVCM1000000d01c80aRCRD

über Rachel Ginder

Rachel Ginder was a staff writer for CAI's Accelerating IT Success and joined the team in 2013. She also helped with social media and research.

überprüfen Sie auch

Die größten Erkenntnisgewinne vom MIT Sloan CIO Symposium

Es gab viele Diskussionen über das jüngste CIO (Chief Information Officer) Symposium von Sloan. Bei den Präsentationen sind viele gute Ideen vorgestellt worden, die den Leuten noch immer zu denken geben. Jeff Boehm hat einige der best

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

WERBUNG

We use cookies on our website

We use cookies to give you the best user experience. Please confirm, if you accept our tracking cookies. You can also decline the tracking, so you can continue to visit our website without any data sent to third party services.