Zuhause / Projektmanagement

Projektmanagement

Es ist OK, Projektschätzungen zu lieben!

Seien wir ehrlich. Nicht jeder mag Schätzungen. Diese können jedoch, genau wie Gemüse, gut für Sie sein! Terry Bunio erörtert die Vorteile davon, Schätzungen durchzuführen, bevor Sie sich kopfüber in Ihr nächstes Projekt stürzen. Schätzungen sind eine Art von Visualisierung. Schätzungen einzusetzen ist wie in einen Flugsimulator einzusteigen, bevor man tatsächlich ein Flugzeug fliegt, da sie uns dazu zwingen, eine Situation in allen Einzelheiten zu durchdenken, bevor wir uns auf die Ausführung festlegen. Bunio warnt …

Weiterlesen »

Fünf Dinge, die jeder neue Projektmanager tun sollte

Alltägliche Frustrationen sind für den Projektmanager (PM) unvermeidlich. Altgediente PMs kennen dieses Spiel. Den Neulingen unter den PMs steht oft eine Feuerprobe bevor. Um sich darauf vorzubereiten empfiehlt Paul Naybour das Kultivieren folgender fünf Fähigkeiten: Mehrebenen-Kommunikation Öffentlich reden / vorstellen Implementieren von Ressourcen Nicht-technische / ausschlaggebende Fähigkeiten Regelmäßige Teambesprechungen Sie beherrschen die Kunst der Kommunikation vielleicht bis zu einem gewissen Grade, doch ein guter PM muss sich mit jedem ungezwungen unterhalten können – mit der …

Weiterlesen »

Neudefinition des Erfolgs im Projektmanagement

Wenn Sie ein Projekt in seinem ganzen Umfang, zeitplangerecht und dem Budget entsprechend abschließen, waren Sie erfolgreich. Dies ist die berühmte dreifache Auflage des Projektmanagements und es ist stets interessant festzustellen, wie sich diese Zwänge in unseren Köpfen eingeprägt haben. Die 5. Auflage des ‘‘Project Management Body of Knowledge (PMBOK)‘‘ spricht jetzt über die konkurrierenden Zwänge von Umfang, Qualität, Zeitplan, Budget, Ressourcen und Risiken (PMBOK, S. 6). Es scheint, dass nur sehr wenige ihren Projektmanagement-Wortschatz …

Weiterlesen »

Zu wenig Zeit und Budget? Wie sich Katastrophen im Projektmanagement vermeiden lassen

Ein IT-Projekt zu beginnen kann wie das Betreten eines langen dunklen Tunnels sein, ohne zu wissen, wo sich der Ausgang befindet. Genauso verhielt es sich mit den Kosten des Französisch-Englischen Eurotunnels, die sich auf 4,6 Mrd. Britische Pfund beliefen, womit das Budget um 80% überschritten wurde. Es heißt, dass alle Projekte im Allgemeinen einen Lebenszyklus von fünf Phasen durchlaufen: Auswahl, Definition, Planung, Durchführung & Überwachung und Abschluss. Allerdings gibt es Alternativen zu den traditionellen Modellen. …

Weiterlesen »

Das Yin und Yang der Projektleitung

Viele reden von der „Balance“, ob nun bei der Arbeit oder im Leben und gewöhnlich endet es damit, dass es sich rührselig anhören. Diesen Fehler macht Susanne Madsen nicht. Sie wendet das Konzept von Yin und Yang an, um Spitzenleistungen beim Projekt zu erreichen und gibt dazu den praktischen Rat. Madsen wendet die Yin/Yang Konzepte an, um zwei gegensätzliche Herangehensweisen beim Managen von Projektteams hervorzuheben. Der „Yin“-Ansatz legt Wert auf Unterstützung, Stabilität und Respekt. Dies …

Weiterlesen »

Projektmanager als treibende Kräfte für Veränderung

Der Projektmanager (PM) ist der Katalysator für Veränderungen. In diesem Zusammenhang beschreibt Lynda Bourne verschiedene Möglichkeiten, wie der PM Veränderungen verwalten kann. Der erste Schritt für den PM in einem Veränderungsprozess ist, die Verantwortungsbereiche für den Projektsponsor und den Change Manager festzulegen. Danach findet das traditionelle Change Management statt, das die Vorbereitung aller Stakeholder für die Einführung des neuen Produkts sowie das Wecken des Bedürfnisses, vom alten Produkt Abstand zu nehmen, umfasst. Der zweite Schritt …

Weiterlesen »

Top 10 Merkmale eines großartigen Projektmanagers

David C. Baker berichtet für 99U über eine Studie von Andy Crowe, in der er sein Augenmerk auf die Top 2 % der Projektmanager (PM) richtet. Aus einem Pool von 860 Personen bestimmte Crowe die 10 besten Eigenschäften, über die die Top-Platzierten verfügen. Natürliche Autorität. Ihre Neigung zur Führung ist tief verankert und ihr unerschütterlicher Optimismus hilft ihnen, Hilfe von anderen zu bekommen. Schnelle Priorisierung. In einer  von Daten überfluteten Branche filtert der Top-PM schnell …

Weiterlesen »

Das Projektmanagement-Büro im Jahr 2025

Sind Sie bereit für die Zukunft? Kevin Korterud gibt vier wichtige Prognosen über das Projektmanagement-Büro (engl. Project Management Office, PMO) im Jahr 2025 ab. Die Trends, die heute eine Herausforderung für PMOs darstellen wie komplexere Projekte,  weit verteilte Mitarbeiter und mangelnde Kenntnisse, werden morgen noch stärker werden. Das PMO könnte darauf wie folgt reagieren: Mega-PMO Sehen Sie in der Zukunft die Möglichkeit eines „Mega-PMO” vor, wie ihn Korterud bezeichnet. Dieser Management-Gigant würde über die Rolle …

Weiterlesen »

Werden die härtesten Arbeiter die schlechtesten Führer?

Sind Sie der Ansicht, um an die Spitze zu gelangen müssten Sie jeden Tag möglichst hart arbeiten? Nun, Ron Friedman vom Harvard Business Review empfiehlt Ihnen, an einem bestimmten Punkt eine Pause einzulegen. Die Chancen, Ihre Karriere als Manager oder Führungskraft weiter zu verfolgen, wird dadurch erhöht, und das aus folgendem Grund: Marshall Goldsmith, Trainer für Führungskräfte, rät in seinem Buch zur Vorsicht vor übertriebener Leistungsmentalität, die, wie er es beschreibt, in „Besessenheit“ ausarten kann. …

Weiterlesen »

Soziale Kompetenz und Sie

Wir betrachten soziale Kompetenz oft nur als einen Faktor, den wir in unserem Lebenslauf erwähnen. Eigentlich ist das Gegenteil wahr. Soziale Kompetenz ist im übertragenen Sinn Fleisch und Kartoffel für die Geschäftswelt. Michelle Labrosse gibt einige Tipps zum Thema, wie man seine interpersonellen Fähigkeiten erweitert. Soziale Kompetenz ist wichtig, was auch von Berufsverbänden erkannt wird. Die wesentlichen Komponenten sozialer Kompetenz sind vermutlich Führungskompetenz, Teambildung und Motivation. Jemand, der gut mit Leuten umgehen kann, ist in …

Weiterlesen »
WERBUNG