Zuhause / Projektportfolio-Management / Schwierigkeiten von IT -Führungskräften bei der Ausrichtung an der Geschäftsstrategie

Schwierigkeiten von IT -Führungskräften bei der Ausrichtung an der Geschäftsstrategie

Einer unlängst durchgeführten Umfrage eines Cloud-Service-Anbieters zufolge haben drei von vier IT-Führungskräften Schwierigkeiten, sich nach der Geschäftsstrategie auszurichten. Dieser Artikel von Chloe Green zeigt zudem auf, dass 79% dieser IT-Führungskräfte glauben, dass die IT ebenso strategisch wie technisch ausgelegt sein sollte.

Was ist der Haken an der Sache? IT-Führungskräfte wollen sich an der Geschäftsstrategie ausrichten und strategisch vorgehen, aber die meisten glauben, dass es derzeit nicht möglich ist. Den Umfrageteilnehmern zufolge läuft es darauf hinaus, dass  zu viele vorhandene Systeme, Infrastrukturen und Anwendungen berücksichtigt werden müssen:

56% der Umfrageteilnehmer stimmen darin überein, dass Ihre IT-Abteilung Schwierigkeiten hat, die Anzahl der  Geschäftsfälle aus dem eigenen Unternehmen zu bearbeiten. Zusätzlich geben 53% an, dass das Vorhandensein mehrerer Infrastrukturen und Anwendungen sowie die damit verbundenen Überwachungs-Tools einen gegenteiligen Effekt auf das Serviceniveau und die Verfügbarkeit hat. Bei der Frage nach der Leistung der Abteilung — von der Bereitstellung einer konstanten Servicequalität bis zur Verbesserung der Effizienz — konnten weniger als ein Viertel der großen Unternehmen ein ausgezeichnetes Ergebnis angeben.

Bei den Leistungen schnitten kleinere Unternehmen besser als die großen Unternehmen ab, obwohl durchschnittlich nur die Hälfte des IT-Budgets für das Wachstum des Unternehmens ausgegeben wird. Lesen Sie den vollständigen Artikel (auf Englisch) unter: http://www.information-age.com/it-management/strategy-and-innovation/123457926/cios-struggle-prioritise-strategic-projects-and-align-business-strategy-survey

über Matthew Kabik

Matthew Kabik is the former Editor of Computer Aid's Accelerating IT Success. He worked at Computer Aid, Inc. from 2008 to 2014 in the Harrisburg offices, where he was a copywriter, swordsman, social media consultant, and trainer before moving into editorial.

überprüfen Sie auch

Warum man bei Projekt-Portfolios nicht über Geld sprechen sollte

Wer verdient hier am meisten? Eine sehr verlockende Frage. Menschen möchten so schnell wie möglich sehen, wie sich ihr Projekt finanziell umsetzt. Sie sollten sich eher über den Projektwert bewusst sein und nicht so sehr darüber,

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

WERBUNG

Sorry, but this content
is for our subscribers only!

But subscribing to ACCELERATING IT SUCCESS is FREE and only one click away!
Join more than 40,000 IT Professionals and get the best IT management articles to your mailbox with Accelerating IT Success!

Unsubscribe at any time