Zuhause / Projektmanagement / Köpfe, die voreingenommen sind, machen schlimme Fehler: Tipps für Projektmanager

Köpfe, die voreingenommen sind, machen schlimme Fehler: Tipps für Projektmanager

Ursache für den Niedergang vieler Projekte waren Entscheidungen, die auf der Basis von Voreingenommenheit gefällt wurden. Das Problem ist nur, dies lässt sich nicht verhindern. Voreingenommenheit ist ein Teil der menschlichen Natur und daher können wir sie bestenfalls erkennen, ehe sie zur vollen Wirkung gelangen.  Dies ist eine Liste von Voreingenommenheit, die die Community Managerin Mary Prescott in dem Blog QuantmLeap.com aufgestellt hat.

  • Verlustaversion: Studien haben nachgewiesen, dass Verluste doppelt so stark auf uns wirken wie Gewinne. Aus diesem Grund müssen Spieler den Drang bekämpfen, so lange zu spielen, bis sie in die Gewinnzone gelangen. Ähnlich beharrt das Management oft so lange darauf an einem Plan festzuhalten, auch wenn die Dinge bereits außer Kontrolle geraten sind. Das sollte Ihnen nicht passieren.
  • Status-Quo-Tendenz: Man kann es auch die Angst vor der Veränderung nennen, und wenn eine Person davon betroffen ist, breitet sich das wie ein Lauffeuer aus.
  • Die Optimismus-Tendenz, naiver Zynismus und Tendenz zur Negativität: Es ist offensichtlich, Negativität ist nicht gut, doch zu viel Optimismus ebenfalls nicht. Dadurch wird vernünftiges Überlegen behindert, was zu genauso vielen Problemen führt wie zu viel Negativität.
  • Tendenz Gruppenzentrierung: Die Mitarbeiter werden für ihre Kollegen innerhalb der Gruppe Entschuldigungen finden und automatisch unduldsam gegenüber den negativen Handlungen anderer Parteien sein. Am besten versucht man seine Gruppe zu erweitern, damit sich jeder mit eingebunden fühlt und keiner zu überkritisch wird.
  • Der Nachahmungseffekt: Wenn 75% der Befragten eine Frage falsch beantworten sind die Chancen hoch, dass die anderen 25% dies auch tun werden, selbst wenn sie die richtige Antwort wissen. Vergewissern Sie sich, dass Ihr Team Besprechungen so ungezwungen erlebt, dass sie Fehler benennen, wenn sie welche sehen.

über Rachel Ginder

Rachel Ginder was a staff writer for CAI's Accelerating IT Success and joined the team in 2013. She also helped with social media and research.

überprüfen Sie auch

Frühe Warnsignale eines Scheiterns von IT-Projekten: Das vorherrschende Dutzend

Das Scheitern Ihres IT-Projekts ist nicht das Ergebnis von technischen Problemen. Sicher, oberflächlich gesehen mag es so scheinen, doch bei näherem Hinsehen lassen sich fast alle gescheiterten Projekte auf Unzulänglichkeiten bei Mens

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

WERBUNG

Sorry, but this content
is for our subscribers only!

But subscribing to ACCELERATING IT SUCCESS is FREE and only one click away!
Join more than 40,000 IT Professionals and get the best IT management articles to your mailbox with Accelerating IT Success!

Unsubscribe at any time