Zuhause / IT Best-Practice-Verfahren / In drei Schritten zu ‘Risk Resilience’ und nachhaltigen Unternehmensrenditen

In drei Schritten zu ‘Risk Resilience’ und nachhaltigen Unternehmensrenditen

“So richtig souverän fühlen sich wohl die wenigsten Unternehmen im Umgang mit der wachsenden Volatilität in ihren Beschaffungs- und Absatzmärkten”, fasst PwC-Partner Ralph Brückner seine Erfahrung aus der Beratung zur Einführung von Risikomanagement-Systemen zusammen. Denn für eine echte “Risk resilience” braucht ein Unternehmen mehr als eine Fülle von Systemen für das Management einzelner Risiken, bestätigt Brückners Kollege Folker Trepte, der sich im PwC-Team Corporate Treasury Solutions auf das Hedging von Risiken spezialisiert hat.

über Matthew Kabik

Matthew Kabik is the former Editor of Computer Aid's Accelerating IT Success. He worked at Computer Aid, Inc. from 2008 to 2014 in the Harrisburg offices, where he was a copywriter, swordsman, social media consultant, and trainer before moving into editorial.

überprüfen Sie auch

Die größten Erkenntnisgewinne vom MIT Sloan CIO Symposium

Es gab viele Diskussionen über das jüngste CIO (Chief Information Officer) Symposium von Sloan. Bei den Präsentationen sind viele gute Ideen vorgestellt worden, die den Leuten noch immer zu denken geben. Jeff Boehm hat einige der best

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

WERBUNG