Zuhause / Projektmanagement / Drei Führungsverhaltensweisen von erfolgreichen Projektmanagern

Drei Führungsverhaltensweisen von erfolgreichen Projektmanagern

Projektmanager fungieren als Repräsentationsfigur ihrer Teams. Aus diesem Grund wird jeder von ihnen ausgeführte Schritt (gut oder schlecht) durch ihre Teams verstärkt und als das angenommen, was akzeptabel ist. Es ist daher offensichtlich wichtig, dass Projektmanager das Verhalten an den Tag legen, das sie in dem von ihnen gemanagten Team widergespiegelt sehen möchten. In diesem Artikel führt Andrew Makar drei Führungsverhaltensweisen an, hinsichtlich deren Projektmanager bestrebt sein sollten, diese ihren Teams gegenüber zu demonstrieren. Diese umfassen:

  1. Bekunden Sie einen Drang für Ergebnisse
  2. Verlangen Sie die Wahrheit
  3. Demonstrieren Sie Mut

Das sieht unter Umständen nach einer dramatischen Liste aus, doch jeder Punkt ist eine für Projektmanager außerordentlich wichtige Eigenschaft. Insbesondere der zweite Punkt spielt eine große Rolle was den Erfolg oder Nichterfolg eines Projektteams anbelangt:

Effektive Projektmanager müssen die Wahrheit von ihren Teams verlangen und diese Wahrheit anschließend ihrem Management und ihren Fachkollegen präsentieren. Das Herunterspielen von Schwierigkeiten und das Verbergen von Problemen durch blumige Erklärungen hilft weder dem Projektteam noch dem Projektmanager, erfolgreich zu sein. Wenn Sie Teammitglieder darum bitten, einen Statusbericht in einfachen Worten ohne geschäftliche Phrasen oder politisches Schönreden abzugeben, profitiert das gesamte Team davon.

Bei Mut (im Fall des letzten Punkts) handelt es sich nicht nur darum, mutig zu sein, wenn alles gut läuft. Es bedeutet auch, den Mut zu haben, zuzugeben wenn etwas schief läuft, und um Hilfe zu bitten, wenn dies notwendig ist. Diese Art von Mut kann eine missliche Situation retten oder zumindest davor bewahren, schlechter zu werden.

Den vollständigen (englischen) Artikel finden Sie hier: http://www.techrepublic.com/blog/tech-decision-maker/three-leadership-behaviors-of-successful-project-managers/

über Matthew Kabik

Matthew Kabik is the former Editor of Computer Aid's Accelerating IT Success. He worked at Computer Aid, Inc. from 2008 to 2014 in the Harrisburg offices, where he was a copywriter, swordsman, social media consultant, and trainer before moving into editorial.

überprüfen Sie auch

Die formellen und informellen Aspekte des Projektmanagement

Bei formellem Projektmanagement sollen Fragen angesprochen werden wie: Welches sind die wichtigsten Aufgaben des Unternehmens? Welches sind die vorrangigen Aufgaben, die abgeschlossen werden müssen? Sind besondere Qualifikationen erforderlich,

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

WERBUNG

Sorry, but this content
is for our subscribers only!

But subscribing to ACCELERATING IT SUCCESS is FREE and only one click away!
Join more than 40,000 IT Professionals and get the best IT management articles to your mailbox with Accelerating IT Success!

Unsubscribe at any time