Zuhause / IT-Governance / Sieben schwerwiegende Probleme beim Projektmanagement

Sieben schwerwiegende Probleme beim Projektmanagement

Ein Projektmanager (PM) der weiß, wie man Probleme konsequent bewältigt, wird in diesem Beruf viele Jahre erfolgreich überleben. Bei den übrigen ist vielleicht der „Trauermarsch“ von Chopin angesagt. Jennifer Lonoff Schiff legt durch die Definition der sieben bedeutendsten Probleme, die ein PM lösen muss, die Messlatte fest:

  1. Verantwortlichkeit
  2. Ressourcen
  3. Fristen
  4. Umfang
  5. Überraschung
  6. Entfernung
  7. Kommunikation

Bereits am Anfang müssen Erwartungshaltungen geschaffen werden, meint Schiff. Unter Verwendung eines RACI (responsible (verantwortlich), accountable (haftbar), consulted (konsultiert), informed (informiert)) Diagramms, vermag der PM den Projektrollen die Struktur und Sichtbarkeit zu geben, die notwendig sind, damit die Mitarbeiter haftbar gemacht werden können.

Fristen sind ein universelleres Problem, nehmen aber für den PM eine völlig neue Dimension an. Ashley Schwartau, ein Produktionsdirektor von The Security Awareness Company, arbeitet mit Fristen, indem er sie für Teammitglieder künstlich vorverlegt und dadurch einen Puffer für gelegentliche Fehler oder Überprüfungen lässt. Ein weiteres häufiges Problem ist der ‚schleichende‘ Umfang. Ein guter PM dokumentiert die Änderungen, Bestätigungen, die Aktivposten und Auswirkungen genau. Ein wirklich guter PM wird noch weitergehen und Risiko- und Qualitätsmanagementstrategien implementiert.

Dann gibt es da das Überraschungselement, etwas, das sich der PM nicht wünscht. Eine regelmäßige  Statusbesprechung sollte ausreichen auf unwillkommene Unterbrechungen zu reagieren, wobei eine Software zur kollaborativen Aufgabenverfolgung die zweitbeste Lösung ist. Was das sechste Problem betrifft, hier ist das Team über das ganze Land oder den Globus verteilt. Die Lösung dafür ist technischer Natur. Mit dem geeigneten mobilen Kollaborationswerkzeug werden die durch die Entfernung entstehenden Einschränkungen überwunden. Schließlich wird aber das Fehlen eines harmonischen Klimas im Team selbst das Beste aller Entwicklungsprojekte zunichtemachen. Dies lässt sich durch die Pflege eines engen Kontakts mit den Teammitarbeitern anhand regelmäßiger Telefonberatungen und persönlicher Besuche beheben.

Lesen Sie den Originalartikel (in englischer Sprache): http://www.cio.com/article/2876701/project-manager/7-ways-project-managers-can-anticipate-avoid-and-mitigate-problems.html

über Eric Anderson

Eric Anderson is a staff writer for CAI's Accelerating IT Success. He is an intern at Computer Aid Inc., pursuing his master's degree in communications at Penn State University.

überprüfen Sie auch

Sourcing Nicht In Stein Gemeissel

Interview mit Branimir Brodnik, Geschäftsführer der Microfin Unternehmensberatung in Bad Homburg: IT-DIRECTOR: Herr Brodnik, worauf kommt es bei der Ausgestaltung der Service Level Agreements (SLAs) im Hinblick auf aktuelle Themen wie Clou

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

WERBUNG